Willkommen beim TSV Bodenstedt

***  NEWS  ***  NEWS  ***  NEWS  ***  NEWS  ***  NEWS  ***

Reinigungskraft gesucht.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Reinigungskraft für unser Sportheim.

Wöchentlich ca. 2-3 Std. Idealerweise Montag Vormittags. Andere Zeiten sind aber auch möglich.

Nähere Informationen erhaltet ihr, bei Interesse, direkt beim Vorstand.

Der Vorstand.

Neue Kurse starten beim TSV Bodenstedt

Der Pilateskurs des TSV Bodenstedt geht in die nächste Runde. Beginn für den Kurs ist der 10.09.2020 um 18:45 Uhr in der Bodenstedter Sporthalle. Neue Interessenten sind gerne gesehen und dürfen sich gerne bei Abteilungsleiterin Stephanie Jäger (stephanie-tsv@web.de) für weitere Infos melden.

Des Weiteren startet ein neues Sportangebot beim TSV: STRONG Nation™. Ebenfalls am 10.09.2020 startet der neue Kurs. Ab 20:00 Uhr kann in der ersten Stunde gerne geschnuppert werden. Interessierte mögen zwecks Planungszwecken gerne Rückmeldung an Stephanie Jäger per Email geben.
Das Format STRONG Nation™ beinhaltet eine Kombination aus Eigengewichts-, Muskelaufbau-, Kardio- und Plyometrietraining. Bewegt wird sich zu Originalmusik, die speziell auf jeden einzelnen Move abgestimmt wurde. Jede Kniebeuge, jeder Ausfallschritt, jeder Burpee wird von der Musik befeuert. So schaffst du es bis zur letzten Wiederholung – und hängst noch fünf weitere dran. Auch hier hoffen wir auf eine rege Teilnahme.

In beiden Kursen sind auch männliche Teilnehmer gern gesehen.

Werte Vereinsmitglieder,

unter Einhaltung der jeweils vorgegebenen Schutz und Präventivmaßnahmen

findet der Trainingsbetrieb wieder statt.

Solltet ihr typische Symptome aufweisen oder euch in einem Risikogebiet aufgehaltet haben, so bitten wir euch zum Schutz aller, eine entsprechende Pause einzulegen.

Bitte wendet euch bei aufkommenden Fragen

an den Vorstand oder die jeweilige Abteilungsleitung.

Wir wünschen uns, dass alle Mitglieder gesund bleiben.

Der Vorstand.

 

 

Werte Vereinsmitglieder,

seit einigen Monaten bestimmt der Corona- Virus das Leben auf diesem Planeten.
Die Regierungen der Länder treffen bestimmte Entscheidungen zum Schutz der Menschen.

Da es sich bei einem Virus um einen unsichtbaren Feind handelt, der sich auch übertragen kann, wenn der angesteckte Mensch keine Symptome aufweist, gilt es sich und auch andere zu schützen.

Somit wird auch weiterhin, bis auf Weiteres, der Vereinssport ausgesetzt um die Ansteckungsketten zu minimieren.

Natürlich sorgt dieser Lock Down für maximale Einschränkungen. Somit wird unser Jubiläumsjahr auch nicht wie geplant stattfinden können. Unseren Jubiläumsball konnten wir zum Glück noch ausrichten und zählt aktuell zur letzten stattgefundenen Aktion im Dorfleben.

Nach Rücksprache mit unserem Festwirt sind wir - vom Vorstand und Planungskomitee - zu dem Entschluss gekommen unser Volksfest nicht stattfinden zu lassen.
Dafür feiern wir (hoffentlich) im kommenden Jahr vom 11.06. bis zum 13.06.2021 unser 111 jähriges Bestehen. Auch wenn eine Großveranstalung erst ab 1000 Personen untersagt ist, ist eine Umsetzung der Hygienemaßnahmen auf einem Festzelt sehr schwierig bis gar nicht umzusetzen.

Ob alle weiteren geplanten Veranstaltungen auch noch abgesagt werden müssen, beraten wir mit kurzer Vorlaufzeit und informieren euch entsprechend.

Weiterhin möchten wir auf das Thema Mitgliederbeiträge eingehen.
In der aktuellen Lage hoffen wir auf eure Solidarität, auch wenn kein Sportbetrieb stattfinden kann, stellt sich sicherlich bei dem ein oder anderen die Frage was mit den Mitgleidsbeiträgen passiert.

Hier hat der Vorstand eine Vielzahl von gesetzlichen Bestimmungen zu beachten, die an verschiedenen Stellen geregelt sind. Es ist zu beachten, dass die Rückzahlung von Beiträgen und Kursbeiträgen dem Gesetz und der Satzung eines gemeinnützigen Vereins widerspricht und somit die Gemeinnützigkeit des Vereins gefährdet.

Auch wenn aktuell kein Betrieb stattfinden kann, bedenkt bitte, dass für den Verein die Kosten weiterlaufen. Von den Versicherungszahlungen über die Unterhaltungskosten bis hin zur Bezahlung der Beiträge für die Sport- und Landesverbände.

Keiner sollte mit dem Gedanken spielen, dass sich der Verein daran bereichern möchte.

Wenn die Corona-Krise überstanden ist, wird sich der Vorstand zusammensetzen und

über eine vernünftige Lösung beraten.

Wir wünschen uns, dass alle Mitglieder in dieser schweren und für uns alle ungewissen Zeit

zum Verein stehen und vor allem gesund bleiben.

Der Vorstand.

 

 

Werte Vereinsmitglieder/*innen und Kursteilnehmer.
Im Rahmen der aktuellen Situation durch den Corona Virus haben die Verantwortlichen des TSV Bodenstedt entschieden den Trainingsbetrieb und die Übungszeiten ab sofort und bis auf weiteres einzustellen.
Dieses betrifft alle vom TSV Bodenstedt ausgerichteten Trainingseinheiten der Sparten und die von uns angebotenen Kurse. Dieses dient der Prävention und zum Schutz der stärker betroffenen "Risikogruppen".
Über die Wiederaufnahme des Kurs- und Trainingsbetriebes erfahrt ihr rechtzeitig über die Homepage und eure Abteilungsleiter.
Bleibt Gesund und munter:
Der Vorstand

Bodenstedts Veranstaltungskalender

ePaper
Alle bisher terminierten Veranstaltungen aller Vereine und Organisationen.

Teilen:

Weiterer Rückenschule- Kurs beim TSV Bodenstedt

Ab sofort trifft sich eine weitere Rückenschule- Gruppe wöchentlich in der Bodenstedter Sporthalle. Jeden Mittwoch von 18:00- 19:00 Uhr finden die Übungsstunden unter Leitung von Violetta Sitkowski statt. Die bisherigen Termine dienstags von 9:45- 10:45 Uhr sowie mittwochs von 17:00- 18:00 Uhr finden wie gewohnt statt. Abteilungsleiterin Bianca Neubert freut sich darüber, dass es eine weitere Übungsgruppe in Bodenstedt gibt und lädt Interessierte dazu ein zu einem unverbindlichen Schnuppertraining vorbeizukommen. „ Wir sind eine buntgemischte Truppe, die mit viel Spaß und Freude dabei ist und darüber hinaus noch etwas für ihre Gesundheit tut. Neue Gesichter sind jederzeit herzlichst willkommen“, sagt Neubert.

Freizeitvolleyball für Jedermann

Freizeitvolleyball für Jedermann
Der TSV Bodenstedt bietet jeweils am Freitag von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr Freizeitvolleyball für Alle an, die gerne mal Volleyball spielen möchten. Wir laden alle Interessierten ein, einfach mal vorbei zu schauen.

Bei gutem Wetter besteht ab Mai die Möglichkeit unseren eigenen Beachvolleyballplatz neben dem Sportplat zu nutzen.

Jahreshauptversammlung des TSV Bodenstedt
Zahlreiche Ehrungen und Wiederwahl des Vorstandes

Über 50 Sportkameradinnen und Sportkameraden fanden sich am Samstag, den 23.02.2019 zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des TSV Bodenstedt im Sportheim am Osterwiesenweg ein. Mit kurzer Verzögerung begrüßte der 1. Vorsitzende Torsten Peters die erschienenen Mitglieder um 20:15 Uhr.
Die einzelnen Abteilungsleiter/innen trugen die Jahresberichte der unterschiedlichen Sparten vor. Besonders hervorzuheben ist, dass die Gruppe der Damengymnastik in diesem Jahr 50 jähriges Bestehen feiert und heute noch immer einige der Gründungsmitglieder dem TSV Bodenstedt in der Gruppe des Tanztreffs treu geblieben sind. Im Namen der geehrten Mitglieder der Gruppe übergab Margarete Harling stellvertretend eine Spende für die Kinder- und Jugendabteilung des TSV. Anlässlich des Jubiläums wurde gemeinsam die Gymnastikhymne des TSV Bodenstedt gesungen.
Für den Vorstand berichtete Peters im Anschluss an die einzelnen Abteilungsberichte, dass 2018 der TSV Bodenstedt wieder eine Mannschaft für den Gemeinde- Staffellauf melden und erneut das Volksfest sowie den Laternenumzug mitausrichten konnte. Darüber hinaus gab es in 2018 weitere Aktivitäten, wie das Spargelessen und den Knobelabend der Fußballer, den Silvesterlauf und den lebendigen Adventskalender, welche auch in 2019 beibehalten werden sollen. Ein Novum in 2018 war die von der Dartsparte gestartete Turnierserie für Jedermann. Die Turniere fanden großen Anklang und man freute sich stets über volle Teilnehmerzahlen.
Im Anschluss an die Berichterstattungen erfolgten Ehrungen für langjährige Vereinstreue. 19 Mitglieder, von denen etliche auch zur Versammlung erschienen waren, wurden bezüglich ihrer Vereinstreue geehrt. Auch eine Ehrung für 60jährige Treue zum TSV war dabei.
Nachdem Kassenwartin und Vorstand entlastet worden waren, wurde der Vorstand neu gewählt. Alle amtierenden Vorstandsmitglieder wurden zur Wiederwahl vorgeschlagen und einstimmig von der Versammlung gewählt. Nachdem auch die Kassenprüfer gewählt waren und der Haushaltsplan für 2019 genehmigt worden war, bedankte sich Torsten Peters bei allen Teilnehmern der Versammlung für das Erscheinen und beendete die Sitzung. Im Anschluss verlebte man noch einige gesellige Stunden im Bodenstedter Sportheim.

 

Rückenschule und Hockergymnastik starten mit neuem Übungsleiter
 

Seit Montag, dem 27.08.2018 laufen die neuen Übungsstunden für Rückenschule und Hockergymnastik beim TSV- Bodenstedt. Die Rückenschule findet jeweils zu einem 60- minütigen Kursus am Montag von 17:00 Uhr und einem Kursus am Dienstag von 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr statt. Die Hockergymnastik trifft sich Donnerstag in der Zeit von 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr. Alle drei Kurse finden wöchentlich statt. Interessierte sind herzlich eingeladen an den Kursen teilzunehmen.

Björn Novin übernimmt Traineramt in Bodenstedt

Zur kommenden Saison wird Björn Novin neuer Trainer der 1. Herren des TSV Bodenstedt.

Er folgt hiermit auf Markus Puschmann, welchen es zum BSC Bülten zieht.

Verein und Mannschaft bedanken sich bei Markus herzlich für zweieinhalb Jahre gute Zusammenarbeit.


In mehreren Gesprächen zwischen dem 1. Vorsitzenden Torsten Peters, TSV- Fußballabteilungsleiter Michael Bark und Björn Novin wurde man sich schnell darüber einig, dass man in der kommenden Saison gerne zusammenarbeiten würde.

Novin übernimmt die Mannschaft, welche die Saison auf dem 2. Tabellenplatz der 2. Kreisklasse Peine Süd beendet hat. „Mit Björn Novin kommt ein junger, ambitionierter Trainer nach Bodenstedt, welcher bereits in der Vergangenheit gezeigt hat, wie man erfolgreich Fußball spielt“, freut sich TSV- Präsident Peters. Novin gelang mit der 2. Mannschaft von Arminia Vechelde bereits der Aufstieg in die 1. Kreisklasse sowie in der abgelaufenen Saison der Aufstieg in die 2. Kreisklasse mit Vecheldes 3. Herren. Björn selbst freute sich, dass die TSV- Verantwortlichen auf ihn zukamen: „ Nach gut 4 Jahren bei Arminias 2. und 3. Herren freue ich mich auf eine neue Aufgabe. Ich selbst kann neue Erfahrungen in meiner noch kurzen Trainerlaufbahn sammeln und zusätzlich endlich eine 1. Herren trainieren, sodass man auch Pokalspiele bestreitet.“
Auch die Trainingsmöglichkeiten über Rasen- und Sandplatz bis hin zur Bodenstedter Halle überzeugten den Trainer.
Nach der erfolgreich absolvierten Saison ist die Marschrichtung für die neue Saison klar. Natürlich will man in der 2. Kreisklasse wieder oben mitspielen, um vielleicht im nächsten Jahr die glückliche Mannschaft zu sein, welche in die 1. Kreisklasse hochgeht. auch die Zielsetzung des Neu- Trainers passt hierzu: „ Natürlich will ich Erfolg haben, so wie denk ich mal jeder Sportler, doch noch wichtiger ist, dass die Mannschaft funktioniert und von schwerwiegenden Verletzungen verschont bleibt.“

Mit Klick auf die nachfolgenden Werbeanzeigen unterstützt Ihr den TSV Bodenstedt.

Weiterhin Bitten wir ALLE Mitglieder uns ihre aktuellen Kontodaten mitzuteilen, sofern dieses noch nicht geschehen ist. Ebenfalls erbitten wir das mitteilen der aktuellen E-Mail Adressen.

Wir danken für eure Hilfe.